Meine Letzte Reflexion – Deutsch 3365

Ich fand Deutsch 3365, oder “Neues Deutches Kino”, sehr interessant. Vor dieser Klasse, habe ich nicht viel Deutschen Filme gesehen.  Ich habe nur vier oder fünf Deutschen Filme gesehen.  Als ich jung war, mein Vater schaute “Das Boot”, aber ich kann mich nicht viel erinnern.  Mit Annette habe ich “Solino”, “Anam”, und ein Paar anderen Filme gesehen.  In diesem semester habe ich noch viel weitere Filme gesehen.

Mein Lieblingsfilm ist vielleicht Das Leben Der Anderen.  Es ist so traurig.  Die Bearbeitung und die Tempo sind perfekt.  Sie sind besser als die anderen Filme.  Ich mag auch die Figuren besser.  Die Geschichte von Wiesler ist sehr bewegend.  Er hat wirklich verändert, und es ist glaubwürdig.

Ich mochte auch “Friendship”.  Die zwei Freunden hatten zusammen eine gute Dynamik.  Das Ende war sehr traurig und bewegend.  Vielleicht ich mag traurige Filme.  Gelegentlich ist es gut zu weinen.  Tränen sind gute Putzfrauen.

Ich wünsche, dass wir mehre Exkursionen konnten nehmen.  Ich schreibe das auf jeder Klasseauswertung.  Exkursionen machen viel Spass!  Wir bezahlen so viel bei McDaniel.  Wir mussen mehr sehen.

Ich wünsche, dass die Klasse zweimal länger war.  15 wochen ist nicht genug.  Ich hoffe, dass ich mehr Deutsch lernen.  Ich kann jetzt mehr Deutsch verstehen.  Ich glaube, dass ich kann Deutsch besser schreiben.  Meine sätze sind ein bisschen mehr kompliziert.  Ich wünsche, dass ich schneller sprachen konnte.  Nur Übung kann das helfen.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s